Hier trifft sich die Vokalmusikszene!

Der große Branchentreff der Chorszene kommt nach Hannover: Vom 12. bis zum 15. September 2019 lädt der Deutsche Chorverband zur chor.com in die UNESCO City of Music Hannover im Musikland Niedersachsen ein.


Die chor.com bringt seit 2011 als Kongress, Ausstellung, Dialogforum und Konzertfestival alle zwei Jahre die AkteurInnen der Chorlandschaft zusammen. Sie ist bundesweit der einzige Branchentreff für die wachsende und vitale Vokalmusikszene, der ChorleiterInnen, ChormanagerInnen, VerlegerInnen, ProduzentInnen, KomponistInnen, ArrangeurInnen und andere Fachleute vernetzt und ihnen zugleich den Blick über den Tellerrand ermöglicht. Nicht nur die Grenzen zwischen U- und E-Musik sowie einzelnen Genres und Sparten, sondern auch zwischen Profis und Amateuren sowie MusikerInnen und Publikum hebt die chor.com auf.


Die chor.com ist dabei ein Dreiklang aus Workshops, Konzerten und Forum.


Workshops: Das Herzstück der chor.com sind mehr als 150 Workshops, Masterclasses, Coachings und Reading Sessions für alle musikalischen Genres, Ensembleformen und Leistungsstufen. ChorleiterInnen, MusikpädagogInnen, KirchenmusikerInnen, ChormanagerInnen und engagierte SängerInnen erhalten hier neue Impulse, wie Vokalmusik in Zukunft gestaltet, organisiert, inszeniert und vermittelt werden kann – und sich direkt in der musikalischen Praxis vor Ort umsetzen lässt.


Konzerte: Jede chor.com bietet sowohl den FachteilnehmerInnen als auch interessierten KonzertbesucherInnen ein hochkarätig besetztes Vokalmusik-Festival mit rund 30 Konzerten in den Konzertsälen, Kirchen und Clubs der Stadt. Die chor.com-Konzerte sind Abbild und Querschnitt dessen, was die nationale und internationale Vokalszene aktuell vorzuweisen hat. Auch hier spiegelt sich das genre-, stil- und grenzüberschreitende Angebot der chor.com.


Forum: Im chor.com-Forum sind alle FachteilnehmerInnen und BesucherInnen zu Diskussionen, Präsentationen und Offenen Singen eingeladen. Im Ausstellerbereich präsentieren über 80 internationale Noten- und Musikverlage, CD-Labels, Technikanbieter, Hoch- und Musikschulen, Festival- und Konzertveranstalter, Fachverbände und andere ihre neuen Projekte, Programme und Konzepte.

 

Hier können Sie sich als FachteilnehmerIn zur chor.com 2019 anmelden.