Konzert

Duke Ellington: Sacred Concerts

15. September 2019, 19:00 bis 21:45 Uhr

Kulturzentrum Pavillon

Junges Vokalensemble Hannover
Leitung: Klaus-Jürgen Etzold
Sopran: Franziska Kirchhoff
Mezzosopran: Claudia Burghard
Bariton: Joachim Rust
Sprecherin: Karina Seefeldt
Stepptanz: Felix Petry
Schlagwerk: Timo Warnecke
Fette Hupe
Leitung: Jörn Marcussen-Wulff und Timo Warnecke
Gesamtleitung: Jörn Marcussen-Wulff

„Musik ist meine Geliebte, und sie spielt für niemanden die zweite Geige.“ Dies war das Credo des musikbesessenen Edward Kennedy Ellington, der wegen seiner eleganten Erscheinung und seinen guten Manieren schon früh den Spitznamen „Duke“ erhielt. Ellington beschäftigte sich Zeit seines Lebens mit der Aufgabe, die improvisatorischen Elemente des Jazz mit den strikten harmonischen und instrumentalen Regeln der klassischen Musik aus der „Alten Welt“ zu verbinden. Er sah sich als Komponist, der sein Orchester als Instrument benutzte. Wie kein Zweiter seiner Generation beschäftigte er sich mit musikalischen Formen und symphonischen Techniken im orchestralen Jazz. In den letzten Jahren seines Lebens ereilten Ellington harte Schicksalsschläge. Unter deren Eindruck wurde er sich seiner spirituellen Seite immer bewusster. So schrieb er in seiner letzten Dekade drei große geistliche Konzerte, in denen er Elemente aus Jazz, klassischer Musik, Chormusik, Spirituals und Gospel miteinander verband. Er nannte die Konzerte seine „Sacred Concerts“ und sagte über sie: „The most important thing I have ever done."

 

Mit freundlicher Unterstützung von LOTTO Niedersachsen.

 

Programm:

 

  • Edward Kennedy „Duke“ Ellington (1899-1974): Sacred Concerts

 

Karten: EUR 18 / 15 / 13   erm. EUR 13 / 10 / 8

 

Für FachteilnehmerInnen der chor.com sind die Konzerteintritte im Fachteilnehmerticket enthalten. Bitte reservieren Sie Ihre Karten unter Angabe Ihrer Teilnehmernummer direkt hier über Reservix.