Konzert

Vocal Journey supported by Sounding People

14. September 2019, 19:00 bis 21:00 Uhr

Kulturzentrum Pavillon

Vocal Journey
Leitung: Erik Sohn und Stephan Görg
Sounding People
Leitung: Indra Tedjasukmana

Vocal Journey und Band nehmen ihre ZuhörerInnen wieder mit auf eine abwechslungsreiche musikalische Reise und präsentieren mit speziell für den Chor geschriebenen Arrangements unter anderem Songs von Sting, Peter Gabriel, Paul Simon und Queen. Die Konzerte von Vocal Journey werden durch die Mischung aus Chor a cappella, voller Bandbesetzung und Soli zu einem hochenergetischen musikalischen Erlebnis, das man nicht verpassen sollte. Den Opening Act zum Konzert bildet das Dortmunder A-cappella-Kollektiv Sounding People unter der Leitung von Indra Tedjasukmana, das sich im Bereich moderner Stile von Pop über Soul bis Jazz bewegt. Der Wunsch nach Neuem und Unentdecktem ist ihre treibende, künstlerische Kraft. Sounding People erzielte unter anderem beim Internationalen Chorwettbewerb Maastricht 2019 den ersten Platz in der Kategorie Pop und qualifizierte sich damit für die World Choir Games 2020.

 

Mit freundlicher Unterstützung des ChorVerbands Nordrhein-Westfalen.

 

Karten: EUR 18 /15 /13   erm. EUR 13 / 10 / 8

 

Für FachteilnehmerInnen der chor.com sind die Konzerteintritte im Fachteilnehmerticket enthalten. Bitte reservieren Sie Ihre Karten unter Angabe Ihrer Teilnehmernummer direkt hier über Reservix. 

Ensemble/s

  • Vocal Journey

    Vocal Journey, der Pop-Chor der Hochschule für Musik und Tanz Köln, besteht aus 50 Studierenden. Neben vielen Rundfunkkonzerten beim WDR und SWR musizierte der Chor als gastgebendes Ensemble im Rahmen des jährlich stattfinden Festivals für populäre Vokalmusik voc.cologne mit internationalen Formationen wie der Real Group, den King’s Singers, den Swingles und den New York Voices. Charakteristisch für den Chor ist, dass sich die Sängerinnen und Sänger stimmlich und instrumental auch solistisch einbringen und das Konzertprogramm mit eigenständig gestalteten Solobeiträgen verschiedener Stilistiken bereichern. Eine weitere Besonderheit von Vocal Journey ist die geteilte Leitung: Erik Sohn und Stephan Görg prägen den Chor mit ihrer individuellen musikalischen Arbeit sowie der gemeinsamen Leidenschaft an stilistischer und künstlerischer Vielfalt.

  • Sounding People

    Sounding People ist ein junges A-cappella-Kollektiv aus Dortmund, welches sich im Bereich moderner Stile von Pop über Soul bis Jazz bewegt. Der Chor wurde mehrfach mit Preisen ausgezeichnet und war unter anderem Gewinner des „Bochumer Kleinkunstpreises“ 2017 und des „Sing & Swing-Festivals“ des ChorVerbands Nordrhein-Westfalen 2018. Des Weiteren wurde Sounding People durch seine TV-Auftritte bei „Der Beste Chor im Westen“ sowie seine Konzerte bei verschiedenen WDR-Festivals bekannt.

Leitung

  • Erik Sohn

    Erik Sohn, aufgewachsen in Friedrichshafen am Bodensee, studierte in Köln Musik und Germanistik. Nach dem Staatsexamen nahm er ein Gesangsstudium bei Prof. Berthold Schmid in Dortmund auf. Neben seiner Tätigkeit als klassischer Konzertsänger ist Erik Sohn im Bereich der populären Vokalmusik als Coach für Vokalensembles, A-cappella-Bands und Chöre gefragt. Im Bereich Chor- und Ensembleleitung für populäre Musik ist er seit 2006 Dozent und seit 2011 Professor an der Hochschule für Musik und Tanz Köln. Gemeinsam mit Stephan Görg ist er Initiator des alljährlich im Januar stattfindenden Festivals für populäre Vokalmusik voc.cologne und Leiter des Popchores Vocal Journey.

  • Stephan Görg

    Stephan Görg ist ein musikalischer Allrounder mit künstlerischen Schwerpunkten in den Bereichen Klavierimprovisation, Liedbegleitung und Jazz-/Popchorleitung. Seit 2005 hat er die Professor für Liedspiel und Improvisation an der Hochschule für Musik und Tanz Köln inne. 2006 gründete er dort den Jazz-/Popchor Vocal Journey, der seitdem vielfach ausgezeichnet wurde. Seit 2010 leitet er ihn zusammen mit Erik Sohn, mit dem er auch seit 2008 die voc.cologne organisiert und durchführt. Im Rahmen dessen kam es zu vielen künstlerischen Kooperationen, unter anderem mit The Real Group, The King`s Singers, Rajaton, The Swingles und New York Voices. Zudem konzertiert er regelmäßig im Konzerthaus Dortmund und spielte CDs wie Bachs „Goldbergvariationen und Improvisationen über Goldbergmotive“ und „Nachtgedanken/Heartland“ ein.

  • Indra Tedjasukmana

    Indra Tedjasukmana (*1984) ist als Beatboxer, Popchorleiter und Arrangeur eine feste Größe in der Vokalszene und wurde vielfach mit Preisen ausgezeichnet. Als Mitglied der Vocal Band Blended sowie als Künstlerischer Leiter des Dortmunder Popchores Sounding People ist er national und international auf Tour. Neben seiner Bühnentätigkeit ist er als Coach, Juror und Dozent aktiv. An der Musikhochschule Münster sowie dem Institut für Musik und Musikwissenschaft der Technischen Universität Dortmund unterrichtet Indra Tedjasukmana Popgesang, Stimmbildung und Chorleitung.

Ihre Daten werden verarbeitet.

Bitte warten Sie auf die Bestätigungsseite.

Der Zeitbedarf für das Hochladen der gewählten Dateien mit einer Größe von insgesamt {$CurrentTotalFileSize} wird mit ca. {$FileUploadEstimatedUploadTime} abgeschätzt.