Konzert

I Himmelen – Chormusik aus Europa

13. September 2019, 19:30 bis 20:45 Uhr

Marktkirche

Jugendkonzertchor der Chorakademie Dortmund
Leitung: Felix Heitmann

Als 1. Preisträger des 10. Deutschen Chorwettbewerbs 2018 in Freiburg präsentiert sich der Jugendkonzertchor der Chorakademie Dortmund in diesem Konzert mit einem geistlichen A-cappella-Programm unterschiedlicher europäischer Komponisten. Von Italien über Deutschland und England bis hin nach Skandinavien erstreckt sich das vielfältige Programm der 14- bis 19-jährigen Sängerinnen und Sänger. Mit ihrem reifen Chorklang präsentieren sie dabei Werke von Giovanni Pierluigi da Palestrina, Josef Rheinberger und Hubert Parry und legen einen Schwerpunkt auf die Interpretation skandinavischer Chormusik, unter anderem von Knut Nystedt, Edvard Grieg und Jan Sandström. Als Preisträger des internationalen Bärenreiter-Chorwettbewerbs werden die jungen Sängerinnen und Sänger in diesem Konzert überdies die Uraufführung des eigens für den Chor komponierten Werks „Stillae“ des schwedischen Komponisten Mårten Jansson zu Gehör bringen.

 

Mit freundlicher Unterstützung des Deutschen Musikrats und des ChorVerbands Nordrhein-Westfalen.

 

Programm:

 

  • Giovanni Pierluigi da Palestrina (1525-1594): Kyrie (aus: Missa Papae Marcelli)
  • Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847): Heilig
  • Jan Håkan Åberg (1916-2012): I himmelen, i himmelen
  • Jan Sandström (*1954): Sanctus
  • Edvard Grieg (1843-1907): Im Himmelreich (aus: 4 Psalmen op. 74)
  • Håkan Parkman (1955-1988): Till Österland
  • Waldemar Åhlén (1894-1982): Sommarpsalm
  • Mårten Jansson (*1965): Stillae, UA
  • Hubert Parry (1848-1918): There Is an Old Belief
  • Ola Gjeilo (*1978): Ubi Caritas
  • Knut Nystedt (1915-2014): Immortal Bach
  • Mårten Jansson: Maria (IV)
  • Rudolf Mauersberger (1889-1971): Wie liegt die Stadt so wüst
  • Josef Gabriel Rheinberger (1839-1901): Abendlied

 

Karten: EUR 18 / 13   erm. EUR 13 / 8

 

Für FachteilnehmerInnen der chor.com sind die Konzerteintritte im Fachteilnehmerticket enthalten. Bitte reservieren Sie Ihre Karten unter Angabe Ihrer Teilnehmernummer direkt hier über Reservix. 

Ensemble/s

  • Jugendkonzertchor der Chorakademie Dortmund

    Der Jugendkonzertchor der Chorakademie Dortmund – das Spitzenensemble des Jugendbereichs von Europas größter Singschule – ist erster Preisträger des Deutschen Chorwettbewerbs 2018 in Freiburg und hat sich in den vergangenen Jahren weit über die Grenzen des Ruhrgebiets hinaus einen Namen gemacht. Im Fokus der Chorarbeit steht die A-cappella-Chormusik sämtlicher Epochen. Darüber hinaus bewegt sich das breite Repertoire des jungen Ensembles auch hin zu oratorischen und chorsinfonischen Werken sowie populärer Chormusik. Neben den mehrmals pro Woche stattfindenden Chorproben werden die 13- bis 19-jährigen Sängerinnen und Sänger zu GesangssolistInnen und EnsemblesängerInnen ausgebildet.

Leitung

  • Felix Heitmann

    Felix Heitmann studierte nach Besuch der Berufsfachschule für Musik Bad Königshofen Schulmusik und Chorleitung an der Hochschule für Musik in Detmold. Wesentliche Impulse erhielt er durch die Chorarbeit bei Prof. Anne Kohler und Prof. Fritz ter Wey sowie durch die Klavierimprovisation bei Prof. Dr. Bernd Englbrecht. Seine Ausbildung wurde durch Meisterkurse bei Frieder Bernius und Paul van Nevel ergänzt. Überdies ist er 1. Preisträger des Bundeswettbewerbs Schulpraktisches Klavierspiel Grotrian-Steinweg. Er ist Lehrbeauftragter an der Hochschule für Musik Detmold für die Fächer Chorleitung und Schulpraktisches Klavierspiel und veröffentlicht regelmäßig Klavierarrangements in der Zeitschrift „Musik und Bildung“. Als Fachbereichsleiter des Jugendbereichs hat er an der Chorakademie die Leitung des von ihm gegründeten Jugendkonzertchores inne.

Ihre Daten werden verarbeitet.

Bitte warten Sie auf die Bestätigungsseite.

Der Zeitbedarf für das Hochladen der gewählten Dateien mit einer Größe von insgesamt {$CurrentTotalFileSize} wird mit ca. {$FileUploadEstimatedUploadTime} abgeschätzt.