Tenebrae Choir

2001 von Nigel Short gegründet, vereint der Kammerchor Tenebrae exzellente Sängerinnen und Sänger Grossbritanniens. Schnell entwickelte sich Tenebrae zu einem der führenden Vokalensembles der Welt. Sie sind mehrfacher Preisträger des BBC Magazine Awards unter anderem mit der Auszeichnung „Best Choral Performance“ für ihre Aufnahme von Tomás Luis de Victorias "Requiem Mass". Die Aufnahme von Faurés Requiem zusammen mit dem London Symphony Orchestra wurde für die Gramophone Awards nominiert und 2018 folgte eine Grammy Nominierung für die CD „Music of the Spheres“. Mit ihrer unglaublichen Präzision, perfekter Intonation sowie dem unverkennbaren atmosphärischen Klangvolumen treten sie diese Saison unter anderem bei den Händel Festspielen in Halle und beim Rheingau Musikfestival auf.