Franziska Kirchhoff

Franziska Kirchhoff (*1990 in Minden) begann schon früh ihre erste Gesangsausbildung in der Mädchenkantorei Minden. Ihren ersten Jazzgesangsunterricht erhielt sie bei Maria Stocka an der örtlichen Musikschule, woraufhin diverse Auftritte unter anderem im Mindener Jazzclub folgten. Das Lehramtsstudium zog sie 2009 in die Landeshauptstadt Hannover, wo sie unter anderem Musik mit dem künstlerischen Hauptfach Gesang an der Hochschule für Musik, Theater und Medien bei Sandra Fechner studierte. Seit 2014 ist sie Solistin bei der Bigband clean, fine & funky der Musikschule Hannover und seit 2015 Bestandteil des Jungen Vokalensembles Hannover. Nach ihrem Referendariat in Osnabrück ist sie im August 2018 nach Hannover zurückgekehrt und arbeitet seitdem als Lehrerin an der IGS List.